Schlagwort-Archive: Kuratle bei Ju-Cut GmbH

Das Hobby zum Beruf gemacht – Ein Beitrag im TOP Hinwil vom 19.06.2014

Link zum vollständigen Artikel:
JU-CUT Bericht Zeitschrift TOP Hinwil mit Sandra Kuratle AMOK

Das Hobby zum Beruf gemacht

Judith Schmidiger - Sandra Kuratle

Links Judith Schmidiger, Inhaberin. Rechts Sandra Kuratle von AMOK

Das Leben ist wie eine Bergtour: voller
Auf und Ab. Auf kürzeren oder längeren
Umwegen und mit allerlei Überraschungen
erreichen wir das Ziel. Spannend dabei ist,
wem wir auf dem ereignisreichen Weg be-
gegnen.

Man muss Menschen mögen, viel Atem
haben und ein Gespür für das Besondere
besitzen, um einen Laden mit Kunsthand-
werk und Eigenkreationen zu führen. Viel
Herzblut und Begeisterung für all die tollen
Kunstwerke geben mir die Energie und die
nötige Wertschätzung den vielfältigen Kre-
ationen gegenüber. Seit Jahren besuche ich viele kunsthandwerkliche Ausstellungen und habe dabei viele wertvolle Beziehungen geknüpft, welche mir für die jetzige Tätigkeit zu Gute kommen.
Seit 22 Jahren besuche ich laufend Nähkurse und nähe mit Leidenschaft Eigenkreationen, wobei Farben, Schnitte und  Stoffe ausgesucht werden können. Ein kleines Sortiment an Damen- und Herrenbekleidung sowie Schuhe von VABEENE und Wolky-Sandalen aus Holland sind bei mir erhältlich. Ebenfalls Accessoires, Schuhe, Taschen, Lederwaren, Kleider, Gürtel sowie Hutkreationen von Zovage, Annina Issler, Zürich.

Suchen Sie ein Geschenk oder möchten Sie sich selber eine Freude bereiten?
Kommen Sie vorbei und schauen Sie sich mein Angebot an. Mein Geschäft an der Bachtelstrasse 25 ist wie folgt geöffnet: Dienstag bis Freitag von 13.30 bis 18.30 Uhr und am Samstag von 9 bis 17 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung.
Judith Schmidiger
Sandra Kuratle
ist in Hinwil aufgewachsen und hat nach einer kaufmännischen Lehre die Schule für Gestaltung in Zürich besucht. In Paris war sie als Mode-Designerin tätig und machte danach das Diplom als Mo-
degestalterin HFG in Zürich zum Thema «Röcke machen Männer». Männerröcke waren unter dem Label AMOK das erste Produkt, mit dem sie bekannt wurde. Seit über zwölf Jahren kreiert sie auch Hemden, Hosen, Pullover, T.Shirts, Badehosen und Unterwäsche für Männer. Die Kollektionen fin-
den in Zürich, Bern und Hinwil regen Absatz. Sie werden in Europa produziert.
Weitere Informationen siehe www.amok.ch